Kurz vor dem Weihnachtsfest hat der Weinfreund eine kleine Weinverkostung in familiärer Runde zelebriert. Gestartet haben wir das Ganze in Deutschland mit einem 2020er Königschaffhauser Vulkanfelsen Spätburgunder Reserve von der Winzergenossenschaft Königschaffhausen vom Kaiserstuhl in Baden. Danach gab es einen 2020er Château Caronne Sainte Gemme Bordeaux aus dem Haut-Médoc vom Château Caronne Sainte Gemme. Nach diesem Frankreich Abstecher ging es weiter nach Italien, genauer in die Toskana mit einem 2017er Le Selci Chianti Classico Riserva von der Cantine di Gaggiano. Zum Abschluss ging es noch nach Österreich wo wir einen 2021er

Wald St. Laurent aus Niederösterreich vom Weingut Pfaffl genießen konnten. Ein Weingut, über das wir dieses Jahr schon einmal mit seinem gemischten Satz gestolpert sind.

Es war wieder einmal spannend, die Vielfalt zu verkosten und was sollen wir sagen. Jeder Wein hatte etwas und kann ein toller Begleiter fĂĽr die Festtage und danach sein.

Wir wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest und weinselige Tage!

In diesem Sinne Prost🍷!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂĽber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back To Top