Angekommen in der puren Idylle des Hotels Heredad de Unanue mit seinem überaus freundlichen Personal unweit des touristisch-trubeligen San Sebastian lassen wir es uns auf dessen herrlich entspannender Terrasse gut gehen. Und was braucht ein Weinfreund, damit es perfekt ist? Natürlich…. Er kostet einen Wein aus der Region.

Entschieden hat sich der Weinfreund für den Getariako Txakolina aus dem Hause Arbela. Wie wir nachträglich erfuhren, der erste Wein des Hauses! Dessen Weinreben profitieren von dem speziellen baskischen Klima zwischen Meer und Bergen und gedeihen auf Schieferböden. Übrigens heißt Arbela auch auf Baskisch Schiefer ☺️

Der Wein schimmerte hellgelb im Glas und umflog unsere Nasen mit einem leichten mineralischen Geruch.

Genießen konnte der Weinfreund einen frischen, unaufgeregten, ausgewogenen, sogar etwas perlenden Wein mit mineralischer Note und leicht bitteren Nachhall (was wohl typisch für Txakolis ist) der sehr gut in die Region mit ihren Besonderheiten passt. Ein idealer Begleiter für den Abend auf der Terrasse und das kleine Menü, was wir genießen durften.
Prost 🍷!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back To Top
While viewing the website, tap in the menu bar. Scroll down the list of options, then tap Add to Home Screen.
Use Safari for a better experience.