Globo Rojo

Nachdem sich der Weinfreund auf den Genuss des Globo Rojo (gekauft beim Weinfürst als Teil eines Probier-Weinpaketes) vor einem sanft passelnden Kaminfeuer gefreut hat und ihn deswegen extra mit auf Reisen genommen hat, war er doch etwas ernüchtert.

In der falschen Erwartung eines leckeren Riojas (wenn man unaufmerksam ist und nicht richtig liest, ist man allerdings selbst daran schuld….), schaute er nach dem ersten Schluck etwas irritiert in’s Glas. Ganz ehrlich… der Wein der Rebsorte Bobal konnte uns nicht wirklich überzeugen. Als die Flasche etwas länger offen stand, konnte man die angekündigte „satte beerige Frucht“ zwar erahnen, auch die Tannine waren da, aber jetzt freuen wir uns ersteinmal darauf bald eine andere Flasche Wein zu öffnen. Prost!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back To Top
While viewing the website, tap in the menu bar. Scroll down the list of options, then tap Add to Home Screen.
Use Safari for a better experience.